Lade Veranstaltungen

Zurück zur Übersicht

ChiYoga DANCE Kursleiter:in Ausbildung – Modul 1

Freitag, 27. September bis Sonntag, 29. September

Mach dich bereit für eine neue transformative Bewegungsreise und entdecke ChiYoga DANCE als Kursleiter:in!

Im ChiYoga DANCE verschmelzen Yogahaltungen mit tänzerischen Elementen zu einer äußeren Choreografie und zu einem inneren Flow. Charakteristisch und prägend sind hierbei das Zusammenspiel und die Interpretation von Musik, Imagination, Bewusstsein und Bewegung.

ChiYoga DANCE möchte dich inspirieren und dein Körperwissen erweitern. Traditionelle Yoga Asanas, Qi Gong und Tai Ji Formen werden hierbei mit modernen, tänzerischen und schwungvollen Bewegungselementen zu ausgewählter Musik miteinander verbunden, interpretiert und choreografiert.

ChiYoga DANCE bietet dir die Möglichkeit, dein ganzes kreatives Repertoire auszuschöpfen, ohne dich dabei in ein enges Korsett zu schnüren oder deine persönliche Bewegungsqualität einzuschränken. ChiYoga DANCE ist einzigartig, genauso, wie du es bist!

ChiYoga DANCE anzuleiten und zu unterrichten bedeutet, sinnliche Körpererlebnisse und geistig-mentale Impulse durch das bewusste Verweben von Musik und Bewegung zu kreieren.

Wir freuen uns sehr darauf, dich bei dieser Ausbildung und in diesem Prozess des Wachsens und Erneuerns begleiten zu dürfen, dein ChiYoga DANCE Team.

INHALTE MODUL 1

Tag 1:

ankommen.kennenlernen.genießen

Theorie: ChiYoga DANCE Hintergrund, Historie, Musikforschung

Praxis: ChiYoga DANCE Warm Ups und Choreografie

Tag 2:

hören.spüren.verstehen

Theorie: Theorie: Musiklehre und Songanalyse, Aufbau und Erarbeitung einer ChiYoga DANCE Choreografie

Praxis: ChiYoga DANCE Warm Ups und Choreografie

Tag 3:

reflektieren.vertiefen.präsentieren

Theorie: Repetition Musiktheorie, Musikrecht, Kursformat, Kursaufbau, Werbung, Kursausschreibung

Praxis: kreative Gruppenarbeit - ChiYoga DANCE Warm Ups und Choreografie

Teilnahmevoraussetzung:
Grundausbildung in Gymnastik, GroupFitness, Yoga, Pilates, Tanz, TriloChi o.ä. - empfehlenswert sind praktische Kenntnisse in den Grundübungen des Yoga sowie Lust am Tanzen und der freien Bewegung.

KURSLEITUNG

Danny Arnold

Schon im Alter von 6 Jahren startete Danny - auf Wunsch seiner Eltern - mit Ballett. Eigentlich ging es immer „nur“ um gute Körperhaltung, doch die Leidenschaft für Musik und das Ausdrücken über den Körper hatte wahrscheinlich schon damals seinen Ursprung. Als Tänzer durfte er mit zahlreichen internationalen Stars auf der Bühne oder vor der Kamera stehen. Und doch war das Choreografieren und das Vermitteln immer eine noch größere Leidenschaft. Als Fitness-Experte und Berater ist Danny mittlerweile weltweit unterwegs. Ob bei Workshops, Gruppenkursen oder Ausbildungen – durch seine Ideen entwickeln sich Kursangebote und Konzepte in Richtungen, die losgelöst von starren Abläufen sind und somit seine Teilnehmer mitreißen. Als Referent für verschiedene europäische Ausbildungsinstitute oder als Choreograph – Danny vereint Bewegung, Humor und Spaß mit dem erforderlichen Fachwissen durch sein Studium der Sportwissenschaften. So unterstützt er auch die Weiterentwicklung und Forschung im Fitness- und Gesundheitsmarkt.

Zudem ist der Wahl-Hamburger und Dipl.-Psychologe mit seiner eigenen Strategie- und Consultingagentur erfolgreich und betreut Unternehmen im Fitness- und Gesundheitsmarkt.

Persönliche Weiterentwicklungen stehen im Fokus von Dannys Coachings. So unterstützt er beim Finden neuer Möglichkeiten und wo versteckte Potentiale liegen und eingesetzt werden können.

Kursdatum: Modul 1 vom 27.-29.09.2024

Kurszeiten:
Freitag von 13.00 bis 20.00 Uhr
Samstag von 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag von 09.00 bis 16.00 Uhr

Kursleitung: Danny Arnold

Kursort: MOVING BONES, Hannover

Kursgebühr für Modul 1: € 600,- inkl. MwSt.

Wichtige Infos für dich:

  • Die Module 1 und 2 können einzeln oder als Paket gebucht werden. Bei Buchung beider Module erhältst du einen Rabatt von € 150,- (inkl. MwSt.).
    Bitte schreibe ein Mail an events@movingbones.de, wenn dieses Angebot für dich interessant ist.
  • Wenn du die ChiYoga DANCE Grundausbildung / Modul 1 absolviert hast, bekommst du eine Teilnahmebestätigung und darfst ChiYoga DANCE unterrichten. Du erhältst dafür ein Zertifikat als „Kursleiterin / Kursleiter ChiYoga DANCE“.
  • Es empfiehlt sich, die Teacher Trainings / Modul 2 und 3 im Anschluss daran zu absolvieren, um tiefer in ChiYoga DANCE einzutauchen und dein Wissen zu vertiefen. Modul 2 integriert die Meridian Aktivierung und 5 Elemente, Modul 3 entwickelt deine Unterrichtspersönlichkeit und verfeinert deinen Unterrichtsstil.

Details

Beginn:
Freitag, 27. September
Ende:
Sonntag, 29. September
Veranstaltungskategorie:
Scroll to top