Lade Veranstaltungen

Zurück zur Übersicht

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

MindBody Affair

3. November, 10:00 bis 17:00

Bewegung, Klang, Berührung & Meditation

„Tue deinem Körper Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen!“
(Teresa von Ávila)

 

Die ruhige und nach innen gerichtete Jahreszeit lädt ein, dich sinnlich kraftvoll, achtsam dynamisch oder meditativ im Flow zu bewegen. Du erlebst eine Vielfalt an ganzheitlichen Bewegungs- und Entspannungsprogrammen, die deinen Körper stärken, deinen Geist zur Ruhe kommen lassen und deine Seele verwöhnen.

 

Geeignet für ALLE, die sich gerne ganzheitlich bewegen, entspannen und inspirieren lassen.

 

 

PROGRAMM
 

Uhrzeit ROOM 2 MOVE
10.00 – 10.45 Prana Karana – Ankommen in Bewegung & Atem
mit Michaela
11.00 – 12.00 Souldance – Tanzen für Körper, Geist & Seele
mit Claudia
12.15 – 13.15 Vortrag: "Ganzheitlich das Immunsystem und die Lebenskräfte stärken – gesund in den Winter!"
mit Thomas
13.15 – 14.00 Verwöhnpause – Tu dir was gutes!
Gesund & Lecker
von Caterina
Schöne Dinge
von Unter einem Dach, Smart aus Holz
Leselust
mit Büchern aus dem Lindener Buchladen Annabee
14.00 – 14.45
Japanisches Heilströmen (zur Eigenanwendung) mit Christine
14.45 – 15.45 GYROKINESIS® intensive breathing - Reinigung & Aktivierung durch Bewegung & Atmung mit Duncan
16.00 – 17.00 MeridianEnergy Stretch –Bahn frei für Energie & Lebenskraft
mit Michaela - musikalisch begleitet von Marvyns Handpans

INFOS

 

Kursgebühr: € 69,- (inkl. MwSt.) p.P.

 

Kursbeginn /-ende: 10.00 - 17.00 Uhr

 

Kursleitung: MOVING BONES Team und externe Dozentinnen

 

Kursort: MOVING BONES – Studio für Bewegung

 

Infos und Anmeldung unter:

UND ZWISCHENDURCH

 

Unsere Osteopathin Nicole Teichler setzt kurze Behandlungsimpulse, damit du weiter im Fluss bleibst. Christine Stoffregen verwöhnt dich mit Shiatsu-Druck-Punkt Massagen für Rücken, Schultern und Nacken. (Beide Angebote sind kostenpflichtig).

 

Erlebe das einzigartige, dreidimensionale Training am GYROTONIC® Gerät. Im Einzeltraining oder im Zweierteam kannst du dich persönlich von Claudia oder Duncan anleiten lassen und die fließenden, kraftvoll geschmeidigen Bewegungen am Gerät auf dich wirken lassen (kostenpflichtig).

 

Für das leibliche Wohl sorgen Snacks, wärmende Tees und kleine Leckereien zwischendurch.

 

 

DOZENTEN

Claudia Engler
GYROKINESIS® -und GYROTONIC® Trainerin, Tänzerin, Mitinhaberin von Moving Bones

Michaela Busch
TriloChi®, Yoga -und Pilates Lehrerin, Mitinhaberin von Moving Bones

Duncan Lee
GYROKINESIS® -und GYROTONIC® Trainer, Tänzer, Mitinhaber von Moving Bones

Christine Stoffregen
Kosmetikmanagerin, Ernährungsberaterin, Institutsleitung bei Guinot Hannover

Nicole Teichler
Heilpraktikerin Osteopathin

Thomas Feist
Arzt für integrative Medizin, Therapeut

KURSBESCHREIBUNGEN

1. Prana Karana mit Michaela

Ein sanfter Yoga- und Atemflow aktiviert deine Wirbelsäule in alle Richtung, lenkt die Aufmerksamkeit nach innen, regt den Energiefluss im Körper an, öffnet deine Atemräume und lässt dich spielerisch leicht in den Tag starten.

2. Souldance mit Claudia

Zu Musik, die dein Herz höher schlagen lässt, erarbeiten wir spielerisch leicht eine Choreographie, die deine Seele zum Tanzen bringt. Ganz einfach – Souldance!

3. Vortrag: Ganzheitlich Immunsystem und Lebenskräfte stärken mit Thomas

 

Hippokrates formulierte schon 300 v.Chr. : „Der gesunde Darm ist die Wurzel aller Gesundheit“.

 

Was bereits vor tausenden Jahren von einigen wenigen Ärzten erkannt wurde, bestätigen heute aktuelle Erkenntnisse der modernen Wissenschaften. Es deutet darauf hin, welch große Bedeutung die Gesundheit unserer Verdauung für unsere Lebenskraft hat. Dieser Vortrag informiert zunächst über die Funktionen unseres Verdauungstraktes und deren Störungen, sowie die Zusammenhänge zwischen Darm und Immunsystem. Im weiteren dann werden die Möglichkeiten erläutert, die jeder Einzelne hat, seinen Verdauungs-Trakt und damit seine Vitalität zu pflegen und zu unterstützen. Häufig wird damit eine deutliche Verbesserung des Wohlbefindens und eine Stärkung der Abwehrkräfte erreicht. Ein lebendiger ärztlicher Vortrag über unser größtes Immun-Organ Darm.

 

Integrative Medizin fördert eine Praxis, die Brücken baut zwischen den verschiedenen Richtungen von Medizin, Therapie und Heilkunde und zeigt, dass sich ‚scheinbar' grundunterschiedliche Konzepte zum Wohle des Menschen miteinander vereinbaren lassen. Eine integrative Medizin ermöglicht somit die Erinnerung an die „heilkundlichen“ Aspekte der Medizin und ein achtsames, an den menschlichen Ressourcen und Potentialen orientiertes (Be)handeln. In diesem Sinne versteht Thomas Feist sein ärztlich-therapeutisches Wirken und ist dabei dem Menschen in seinem Bedürfnis nach einer umfassenden, Gesundheit fördernden Lebensweise und Heilung verpflichtet. Seine Therapieschwerpunkte sind die Anthroposophische Medizin, klassische Naturheilverfahren und Homöopathie, Resilienztrainings und Burnout Prävention, Atemarbeit, Meditation, ressourcenorientierte Psychotherapie u.a.m..

 

Er begleitet überwiegend Menschen mit chronischen oder chronifizierten Erkrankungen und Menschen in Krisen und Übergangsphasen.

 

Thomas Feist ist Arzt mit eigener Praxis in Hannover ansässig.
www.praxis-thomas-feist.de

4. Japanisches Heilströmen / Jin Shin Jyutsu mit Christine

Jin Shin Jyutsu arbeitet mit 26 sogenannten Sicherheits-Energieschlössern innerhalb der Energieleitbahnen, die Leben in unseren Körper bringen. Werden eine oder mehrere dieser Bahnen blockiert, kann die sich daraus ergebende Stagnation den Energiefluss in der betreffenden Zone unterbrechen und letztliche das gesamte Energieströmungsmuster durcheinander bringen. Bestimmte Kombinationen der Energieschlösser zu halten, kann uns seelisch, körperlich und geistig ausbalancieren.

 

Jin Shin Jyutsu kann sowohl als Selbsthilfe als auch durch einen ausgebildeten Praktiker angewendet werden. Es basiert wesentlich auf dem Halten der Finger (auch Mudras) oder Zehen und dem Berühren ("Strömen") von 26 Energiezentren am Körper mit den Händen oder Füßen, die mit verschiedenen Energieströmen in Verbindung stehen.

 

Auch das bewusste Atmen (vor allem das Ausatmen) spielt eine große Rolle. Ähnlich der Akupressur und Akupunktur der Traditionellen Chinesischen Medizin wird dabei die Resonanz zu dem Muster des gesunden Körpers wiederhergestellt, um den Organismus zur Selbstheilung zu führen. Bestimmte Kombinationen der Energieschlösser mit den Händen oder Füßen zu halten, bringt den Menschen wieder in seelische, körperliche und geistige Harmonie.

 

Christine Stoffregen ist Kosmetik Managerin, Ernährungsberaterin und leitet das Guinot Kosmetik Instiut Hannvoer,

.

5. GYROKINESIS® intensiv breathing mit Duncan

Durch einen bewusst geführten, rhythmischen Atem sowie geschmeidig machende Bewegungen stimulierst und aktivierst du die unteren, mittleren und oberen Körper- bzw. Atemräume. Du erlebst: dein Atem ist Bewegung.

6. MeridianEnergy Stretch mit Michaela

Angelehnt an die Meridian-Dehnübungen, auch Makko Ho genannt, nach Shizuto Masunaga, dem Begründer des Zen-Shiatsu, werden alle Hauptmeridiane und die dazugehörigen Organe aktiviert und harmonisiert. Ziel ist nicht in erster Linie Muskeln zu entwickeln oder zu dehnen, sondern vielmehr den Zustand der Meridiane und ihre Energie-Durchlässigkeit zu erfahren und zu verbessern. Durch ein spannungsfreies, respektvolles und vom Atem begleitetes Üben entwickelt der Körper ein hohes Maß an Flexibilität und Vitalität.

Details

Datum:
3. November
Zeit:
10:00 bis 17:00
Veranstaltungkategorien:
,